Wild Wolves of Lusatia Leadership Seminar July 2021

Sustainability Leadership starts with experiencing and understanding complex ecosystems

Get in touch

Work with Nature - Learn what Ecosystem Thinking is all about and discover the world of wild wolves in Lusatia

Click here for the english flyer pdf

Leadership-Seminar „In der Welt der wilden Wölfe der Lausitz“

Als Führungskraft von der Natur lernen

5.-7.Juli 2021

„In der Welt der wilden Wölfe der Lausitz“ -

Nachhaltige Führung beginnt mit dem Erleben und Verstehen von komplexen Ökosystemen

Termin: Montag, 5. Juli - Mittwoch, 7.Juli 2021

Seminarzeit Tag 1: 8:00-18:00

Seminarzeit Tag 2: 6:00 – 16:00

Seminarzeit Tag 3: 6:00 - 13:00 Uhr

Seminarort: Pension Zum Hammer, Hammer 9, 02979 Spreetal

Teilnehmerzahl: max. 8 Teilnehmer

Kosten: EUR 1550 zuzüglich 19% MWST

Wichtig: Wir passen die Seminarzeiten an die Gegebenheiten vor Ort (Wolfssichtungen und Wetterbedingungen) an. Bei den Seminarzeiten sind Änderungen möglich.

Warum Sie dieses Seminar besuchen sollten:

·Wolfsspuren zu erkennen, deuten und dokumentieren

· Wie Wolfs-Monitoring funktioniert und wie Sie dieses Wissen in Ihren Führungsalltag übertragen können.

· Wie Wölfe miteinander im Rudel umgehen und kommunizieren

· Naturbeobachtung mit der Möglichkeit, freilebende Wölfe zu sehen

·Wie Sie das neue Wissen in Ihr eigenes Führungsverhalten integrieren und in einem Aktionsplan Nachhaltigkeitsziele für sich selbst und Ihr Unternehmen erarbeiten

· Wie Sie sich ein Netzwerk aufbauen mit Führungskräften und Experten, die sich für Nachhaltigkeit einsetzen

·Welche komplexen ökologischen Zusammenhänge es in der Lausitzer Natur gibt

· Wie Sie Analogien zur Komplexität von Ökosystemen im eigenen Unternehmen erkennen

·Was Nature-oriented Solutions für Ihr Unternehmen bedeuten

 

Neue Kernkompetenzen für Führungskräfte

Wölfe:

·Wolfsverhalten verstehen auf Basis neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse

·Spurenlesen und Naturbeobachtungen

·Wolfs-Monitoring Skills und eigene Beobachtungs-Sensorik verbessern

·Mensch-Wolf-Konflikt verstehen - Management der „Grenzlinie“ zwischen Zivilisation und Wildnis

Leadership:

·Nachhaltiger Führen durch Verstehen komplexer Ökosysteme am Beispiel der Wölfe

·Umgang mit Unsicherheit und Komplexität in wilder Natur erfahren

·Perspektivwechsel – Business aus dem Blick der Natur verstehen

·Sich selbst besser kennenlernen und Entspannen im Lebensraum von wilden Wölfen in der vielfältigen Lausitzer Natur

Nachhaltigkeit im eigenen Unternehmen:

·Komplexität von Ökosystemen und Analogien im Business anwenden

·Nachhaltigkeit für Ihr Unternehmen definieren

·Nature-Based-Solutions für Ihr Unternehmen erarbeiten

·Entwicklung von „ökologischer Intelligenz“  in Ihrem Unternehmens fördern

Ihr Nutzen

Sie verstehen die Zusammenhänge zwischen der Komplexität des Ökosystems der Lausitzer Wölfe und des Ökosystems Ihres eigenen Unternehmens.

Sie finden Lösungen für das Dilemma, Ihr Unternehmen weiterhin profitabel zu führen und gleichzeitig die von Investoren und EU-Kommission und Politik geforderten Klimaziele unter großem zeitlichem Druck umzusetzen.

Ihr besonderes Plus

·      Telefonisches Vorab-Interview mit Dr. Claussen vorab (Klärung der Erwartungen, Vorwissen, unternehmerische Herausforderungen, körperliche Fitness)

·      Vorab-Infomaterial mit fachlichem Wolfswissen, Literaturhinweisen und Videos

·      Aktionsplan und Follow-up Monitoring Ihrer konkreten Verhaltensänderung im Bereich Nachhaltigkeit nach 3-6 Monaten

·      Optionale 30-minütige Einzelcoachings mit Dr. Andrea Sibylle Claussen (Vorab-Anmeldung notwendig, da nur begrenzte TN Zahl)

·      Option der persönlichen Beteiligung als Volonteer oder Förderer (privat oder als Firma) im Bereich Wolfsforschung

Ihre Seminarleiter

Dr. Andrea Sibylle Claussen

Gründerin und Geschäftsführerin der I am Wilderness GmbH, Executive Coach, Ärztin, Unterstützerin des Lupus Instituts und mehrerer Wildlife & Ocean Conservation Projekte in Afrika. Gründerin „Sustainability Leadership Initiative”

„I am Wilderness GmbH unterstützt seit vielen Jahren Wildlife & Ocean Conservation und Biodiversität. Wölfe sind ein Teil von Biodiversität in unserem deutschen Ökosystem. Die Bereicherung unseres Ökosystems durch unsere Wölfe gilt es, basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen, zu managen. Nach eigenen einzigartigen Erfahrungen mit den Wölfen in der Lausitz bin ich überzeugt, dass „Wolfswissen“ für Führungskräfte sehr bereichernd und nützlich ist. Die Anpassungs- und Kooperationsfähigkeit wild lebender Wölfe ist einzigartig.

Zudem bietet das Verstehen der Verbindung von Wolf und Ökosystem unzählige Analgien zu den wichtigsten Führungsaufgaben im Rahmen der „Nachhaltigkeits-Revolution“, die Unternehmen in den nächsten Jahren durchlaufen müssen. Diese Transformation in Unternehmen funktioniert vor allem zunächst im Herzen und im Kopf von Führungskräften durch eine tiefe Erfahrung in wilder Natur.“Du schützt nur, was Du liebst” ist das Motto von I am Wilderness.

Catriona Blum-Rérat

MSc of International Nature Conservation, Geschäftsführerin der wissenschaftlich geführten Wolfstouren in der Lausitz www.wolflandtours.de. Langjährige Mitarbeiterin am Lupus Institut für Monitoring und Forschung in Deutschland. Gründungsmitglied des Vereins Wildlife Detection Dogs e.V.

„Ich lebe nun schon seit über 10 Jahren hier in der Lausitz und kann sagen, dass die hässliche Schönheit der Lausitz mir in Fleisch und Blut übergegangen ist. Diese weitläufige, raue, menschenleere Landschaft im Kontrast mit der großflächigen Zerstörung durch den Braunkohletagebau ist einzigartig. Die Anwesenheit der Wölfe ist da nur ein kleiner Teil einer reichen Tier- und Pflanzenwelt, und dennoch eine unglaubliche Bereicherung. Der Wolf weckt Emotionen und polarisiert. Für viele ein Symbol der Wildnis, ist er hier in der Lausitz schon zur Normalität geworden und passt wunderbar in diese Kulturlandschaft. Ich denke in einer Kulturlandschaft wie unserer stellt sich mit dem Wolf die Frage: Wieviel Wildheit und auch Unkontrollierbares können wir in unserer zunehmend gezähmten Landschaft zulassen? Wir teilen diesen Lebensraum mit den Wölfen und haben in den letzten 20 Jahren gelernt, dass ein Zusammenleben absolut möglich ist. Daher freue ich mich, Euch den Lebensraum der Wölfe zu zeigen, ihren Spuren zu folgen und Euch zu vermitteln wie Wölfe wirklich sind.“

Stephan Kaasche

In der Lausitz geboren und seit der ersten Stunde seit der Rückkehr der Wölfe mit dabei. Er ist ein sehr kompetenter Exkursionsleiter mit hohem Engagement und macht bereits seit über 15 Jahren einen großen Teil der Öffentlichkeitsarbeit im staatlichen Auftrag für Sachsen. Er hält Vorträge und ist mit Schulklassen auf den Spuren der Wölfe unterwegs. Er kennt Land und Leute und insbesondere die Kultur der Sorben.

Wie wir im Seminar arbeiten

Uns ist eine optimale Vorbereitung wichtig. Jeder TN wird vorab kurz telefonisch interviewt, um Ziele und Erwartungen vorab zu erfahren und den detaillierten Ablauf auf die Gruppe abzustimmen. Desweiteren gibt es Vorab-Fachinformationen und Tipps für die Ausrüstungsliste. Dr. Andrea Sibylle Claussen, Gründerin der I am Wilderness GmbH, begleitet Sie als erfahrener Führungskräfte-Coach und Unternehmerin vor, während und nach dem Seminar. Catriona Blum-Rérat und Stefan Kaasche stehen Ihnen als erfahrene Wolfsexperten während der Exkursion zu Seite. Es wird eine gute Mischung geben aus Wolfswissen und Selbstreflexion allein und in der Gruppe, in und mit der Natur.

Seminarbeschreibung

Unsere langjährige Erfahrung in der Arbeit mit Führungskräften in wilder Natur und mit freilebenden Wölfen hat gezeigt, dass das Erleben „wilder“ Natur das Denken und Handeln von Führungskräften verändert. Dies bestätigen auch wissenschaftliche Erkenntnisse und Beschreibungen von erfolgreichen Denkern, Politikern und Psychologen.

Nur in der Natur und mit Hilfe einer intensiven Naturerfahrung können sich Führungskräfte zu Vorreitern für Nachhaltigkeit in ihrem Einflussbereich entwickeln. Das tiefe Erleben in wilder Natur und das kognitive Verstehen komplexer Ökosysteme führt zu einem authentischen und nachhaltigen Führungsverhalten.

Der Mensch hat durch wirtschaftliches Wachstum wilde Lebensräume zunehmend eingeengt. Erleben Sie am Beispiel der Lausitzer Wölfe, wie sich die Wölfe im Rudel verhalten, welches Ökosystem Wölfe benötigen, um zu überleben, und wie Konflikte zwischen Wolf und Mensch innovativ gelöst werden können. Eine Wolfsbeobachtung ist nur mit viel Glück möglich, aber: Sie werden von namhaften Wolfsexperten in das Lesen von Spuren, der Auswertung von Fotofallen und weiterer Wolfs-Monitoring-Skills eingeführt. Des Weiteren werden Sie der gemeinsamen Reflexion in der Kleingruppe, Gruppencoaching und optionalem Einzelcoaching ihre Erfahrungen in ihre tägliche Arbeit als Führungskraft über einen Aktionsplan und Follow-up-Coaching transferieren. Alleine in einer „Peak-Experience“ und gemeinsam mit gleichgesinnten Führungskräften gibt es Raum für intensiven Austausch, was sie während des Wolfs-Monitorings über Nachhaltigkeit und „Impact“ für Sie persönlich und auch für Ihr Unternehmen mitgenommen haben, und welche Entscheidungen Sie für sich persönlich, Ihr Team und Ihr Unternehmen in der Zukunft treffen möchten und welche Stellschrauben und Prioritäten Sie für sich neu definieren wollen.

Das Seminarprogramm

Seminartag 1

•Morgenrunde & Briefing

•Spurensuche

•Kleingruppenarbeit & Reflexion

•Optionales Einzelcoaching

•Abend-Ansitz

•Abendlicher Gruppensitzung & Refexion

Seminartag 2

•Morgen-Ansitz

•Spurensuche & Fotofallen-Monitoring

•Kleingruppenarbeit & Reflexion

•Optionales Einzelcoaching

Seminartag 3

•optionaler Morgenansitz

•Debriefing und Abschlußrunde

Wichtig: Wir passen den Ablauf an die Wolfssichtungen und Wetterbedingungen an. Änderungen sind jederzeit möglich.

Wir sind keine Reiseveranstalter. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.

Get in touch
"Life-changing experience."
Angela K., Partner International Law firm
"She is a great asset and no other coach would have supported me that way."
Katja R., Head of Sales and Operations Planning
No items found.

The 5 marrows of leadership

Based on...

About Dr. Andrea Sibylle Claussen


An experienced Executive Coach, entrepreneur and medical doctor, specialized in East Asian Medicine and member of the supervisory board in a medium-sized company in Germany. Her deep love for nature, the ocean and wild life made her start the "Leaders for sustainability initiative" with outdoor conferences in Germany and Cape Town.

Andrea has a psychoanalytic training, a PhD in Neuropediatrics, an INSEAD Executive Masters in Consulting and Coaching for Change (EMCCC) and a training as CTI-Coach. She is a certified CRM-Trainer („Crew-Resource-Management“) for pilots. In addition to her clinical work as a medical doctor, she was an independent entrepreneur in the Health-Food-Industry and Co-Founder in a start-up business for wearable technology. Andrea consults global companies as well as family businesses and start-up businesses to successfully manage change and transformation and to support leaders and their teams. She worked for an NGO in several humanitarian medical missions in India and the Philippines and supports local social and environmental projects in Africa.

She has been flying helicopter since 2010. For the last two years she is training freediving, diving deep on one breath. In the highs and the lows, she finds what she also wants to convey to her clients: the ability to be deeply grounded in one-self and to be able to make the right decisions and stay relaxed in any given situation.

She lives in Frankfurt am Main/Germany and Cape Town/South Africa. She is a speaker and lecturer in the field of resilience and coaching in wilderness.

More about Andrea

Zambia Deep Wilderness Experience

Book now

One-to-one Executive Coaching

Book now

Wild Dolphins Leadership Retreat in Mozambique November 2021

Book now

Social and Environmental initiatives: How we give back

We support NGOs who have a social and environmental impact. A fixed percentage of all our fees is donated to our partner NGO. This year it is the IAMWATER_foundation.

contact data

I am Wilderness GmbH
Deutschherrnufer 41
D-60594 Frankfurt/M.
Germany
info@iamwilderness.de
+49 1727530497
@I_am_Wilderness

Legal

Copyright 2021 - Dr. Andrea Sibylle Claussen
Legal NoticePrivacy Policy